Download Books Free



Advertising




Disputationes Iranonolgicae Vindobonensis, II Books

  • Autor: Antonio Panaino
  • Editor: Austrian Academy of Sciences Press
  • Relaese Date: 28 January 2014
  • ISBN: 3700171404
  • Format Book: PDF, Epub, DOCx, TXT
  • Number of page: 221 pages
  • File Size: 47MB
  • Rating:


Advertising


Description Disputationes Iranonolgicae Vindobonensis, II de Antonio Panaino:

English summary: This publication presents the second volume of results from the joint research cluster Disputationes Iranologicae Vindobonenses, a project run by the Institute of Iranian Studies of the Austrian Academy of Sciences and the Department of Beni Culturali at the University of Bologna in Italy. The two monographs published in this volume combine contributions made to several joint conferences held alternately in Italy and Austria. The study On Morphological Structures in the System of Personal Names by Velizar Sadovski analyzes interrelations between word formation and semantics within older Indo-Iranian onomastic systems. Antonio Panainos' study Mortality and Immortality. Yama/Yima's Choice and the Primordial Incest (Mythologica Indo-Iranica, I) discusses the mythologem of the 'primordial twins' and twins in the Avestan and the Vedic tradition, taking into account a whole range of cultural-historical parallels in other Indo-European mythologies and religions. The third volume in the series Disputationes Iranologicae Vindobonenses is currently being completed and will be presented for publication during the coming academic year. German description: Diese Veroffentlichung stellt den zweiten Band mit Arbeitsergebnissen des gemeinsamen Forschungskooperationsclusters zwischen dem Institut fur Iranistik der Osterreichischen Akademie der Wissenschaften und dem Department Beni Culturali der Universitat Bologna, Italien, unter dem Gesamttitel "Disputationes Iranologicae Vindobonenses" dar. Wie bereits in der ersten, als Band 764 der Reihe "Sitzungsberichte der OAW" (Veroffentlichungen zur Iranistik, Nr. 41, Wien 2007) erschienenen Publikation vereinen die beiden hier abgedruckten Monographien die Beitrage zu mehreren abwechselnd in Italien und in Osterreich abgehaltenen gemeinsamen Veranstaltungen im Rahmen des Wissenschaftleraustauschprogramms zwischen der Accademia Nazionale dei Lincei (Rom) und der Osterreichischen Akademie der Wissenschaften sowie des europaischen Dozentenaustauschprogramms Erasmus/Sokrates zwischen der Universitat Wien und der Universitat Bologna. Die Untersuchung "On Morphological Structures in the System of Personal Names" von Velizar Sadovski analysiert die wechselseitigen Beziehungen zwischen Wortbildung und Semantik in den alteren indoiranischen onomastischen Systemen. Der Forschungsakzent liegt auf dem Namenschatz des Avestischen und des Altpersischen (inkl. in den letzten Jahrzehnten durch M. Mayrhofer, W. Hinz, R. Schmitt u. a. erkannter bzw. untersuchter Namen der sogenannten altiranischen "Nebenuberlieferungen"). Dieses altiranische Corpus wird mit dem entsprechenden altindischen Material verglichen, insbesondere mit den Daten des Rigveda und der ubrigen vedischen Samhitas, erganzt durch Namen aus spateren vedischen Perioden und teilweise auch durch Angaben aus der epischen und klassischen Sanskrittradition, unter besonderer Berucksichtigung der Kompositionsstruktur der Namen (und Epitheta) im Indo-Iranischen. Eine ahnlich aufgebaute, die Weiterentwicklung des altiranischen und des altindischen onomastischen Systems in den mitteliranischen und -indischen Traditionen thematisierende Studie folgt in einem der nachsten Bande der Disputationes Iranologicae Vindobonenses. Antonio Panainos Untersuchung unter dem Titel "Mortality and Immortality. Yama's/Yima's Choice and the Primordial Incest (Mythologica Indo-Iranica, I)" setzt eine Reihe von Forschungen des gleichen Autors zur Rekonstruktion gemeinsamer indoiranischer mythologischer Topoi und zur Analyse ihrer spateren Entwicklung im Kontext der mazdaischen und der brahmanischen Religion fort. Der vorliegende Beitrag diskutiert das Mythologem der "uranfanglichen Zwillinge" und Zwillingspaare in der avestischen und der vedischen Tradition, unter Berucksichtigung einer ganzen Serie kulturhistorischer Parallelen in weiteren indogermanischen Mythologien und Religionen. In diesem Zusammenhang kombiniert Panaino klassische Methoden der philologischen und linguistischen Rekonstruktion mit modernen wissenschaftlichen Vorgangsweisen unter verstarkter Verwendung von psychoanalytischen Methoden, darunter freudianischen Ansatzen zur kulturhistorischen Analyse von Mythen und Mundlichkeitstexten. Uber das Thema des primordialen Inzests hinaus liegt ein weiterer Schwerpunkt der Untersuchung auf dem Motiv des Todes und des Nach-Lebens in indoiranischer Uberlieferung, in dessen grundlegender Bedeutung im Rahmen der avestischen und der vedischen Mythologie. Der dritte Band aus der Reihe Disputationes Iranologicae Vindobonenses wird derzeit redaktionell abgeschlossen und soll im kommenden akademischen Jahr zur Publikation vorgelegt werden. Specifics of the article author can't be uncovered or maybe continues to be taken away in the ask of your writer. Maybe you may very well be interested in various other publications with the Antonio Panaino. We were capable of get hold of a lot of the many iformatsii in your case. With regard to copy writers: our website doesn't include general public admittance a person's textbooks on our websites exclusively preliminary more knowledge about the hem ebook. If you think web page will be infringing, be sure to email united states regarding it so if you're the article writer of them ebooks, we shall rapidly take out websites from your site.

Comments

Hellhammer Re: Disputationes Iranonolgicae Vindobonensis, II

Share handsome man!

Guadalupe Re: Disputationes Iranonolgicae Vindobonensis, II

I can honestly say it was one of the best things I've ever read

Virgil Re: Disputationes Iranonolgicae Vindobonensis, II

I can honestly say it was one of the best things I've ever read

Thunderstaff Re: Disputationes Iranonolgicae Vindobonensis, II

I've waited so long for the publication, which is my favorite book

Bradford Re: Disputationes Iranonolgicae Vindobonensis, II

This book is so good